Gesunde Zähne

CMD-Behandlung in Berlin-Mitte

Craniomandibuläre Dysfunktion richtig behandeln


Leiden Sie unter Schmerzen im Kiefergelenk? Eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) könnte die Ursache sein. Stehen Schädel und des Unterkiefer im Ungleichgewicht, könnten sich daraus Folgeerscheinungen entwickeln, die vor allem mit Schmerzen in Verbindung gebracht werden. Sehr häufig entsteht eine CMD durch Kieferfehlstellungen wie dem Überbiss oder dem Kreuzbiss. Aber auch andere Körperregionen sind nicht selten von einer CMD betroffen; ein Beckenschiefstand oder andere Schäden an der Wirbelsäule können als Folgeerscheinungen auftreten.

Ästhetik

Vielfältige Symptome

als Auslöser


Eine CMD kann sich in verschiedenen Symptomen äußern, die - je nach Ausprägung - unterschiedlich stark auftreten können. Häufig liegen Schmerzen beim Kaufen vor – sowohl ein- als auch zweiseitig. Verspannungen – vor allem im Kiefer- Nacken-, aber auch im Schulterbereich – treten besonders häufig auf. Damit einher gehen oft Schmerzen im Bereich des Rückens und der Wirbelsäule. Auch Tinnitus und Kopfschmerzen können durch eine CMD ausgelöst werden.

Frühzeitige Diagnostik

wir sind Ihr Ansprechpartner


Um eine CMD früh diagnostizieren zu können und dementsprechend zu agieren, ist es wichtig, mögliche Warnsignale ernst zu nehmen und zu erkennen. Für die Diagnostik bedarf es tiefgreifender Kenntnisse über dieses komplexe Thema - hierfür sind wir Ihr idealer Ansprechpartner. Tritt beispielsweise bei Ihnen eines der oben genannten Symptome auf, empfehlen wir Ihnen, eine Untersuchung in unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Mitte durchführen zu lassen. In unseren modernen Praxisräumen können wir Sie anhand der auftretenden Symptome eingehend untersuchen und Ihnen mit unseren fundierten Erfahrungswerten zur Seite stehen. Liegt bei Ihnen eine CMD vor, behandeln wir diese schonend, damit sich auf lange Sicht die Symptome einstellen und Sie wieder an Lebensqualität gewinnen.

Gesunde und weisse Zähne

Haben Sie Schmerzen im Kiefergelenk?

Wir helfen Ihnen!


Vielfältige Symptome & frühzeitige Diagnostik - Unsere Zahnärzte haben ein breites Wissen und viel Erfahrung!

Ästhetik

Bruxismus

(nächtliches) Zähneknirschen als Auslöser


Oft müssen wir „die Zähne zusammenbeißen“ – sprichwörtlich wie auch im echten Leben werden Kaumuskeln oft großem Druck ausgesetzt. Viele Menschen verarbeiten Stress und Anspannungen über die Kaumuskulatur, indem sie unweigerlich die Zähne aufeinanderpressen. Auch bei nächtlichem Zähneknirschen (Bruxismus) sind die Zähne enormen Belastungen ausgesetzt. Die Folge sind Schmerzen und Verspannungen im Kiefer und Nacken. Abhilfe schafft neben der Reduktion von Stress eine eigens angefertigte Aufbissschiene.

Ihre Ansprechpartner bei CMD

Zahnärzte Albrechtseck

Zahnmedizin mit Leidenschaft


Treten bei Ihnen auch Kiefer- und Nackenschmerzen oder andere der oben genannten Symptome auf? Glauben Sie, bei Ihnen könnte womöglich eine CMD vorliegen oder leiden Sie aufgrund von nächtlichem Zähneknirschen unter Kieferschmerzen? Wir sind Ihr Ansprechpartner in Berlin-Mitte für die Behandlung einer CMD und damit einhergehender Beschwerden. In unserer hochmodernen Praxis unweit des Bahnhofs Friedrichstraße sind unsere erfahrenen Fachzahnärzte gerne für Sie da.

Rufen Sie uns an unter 030 30 87 48 30 oder vereinbaren Sie hier bequem einen Termin für einen CMD-Check. Unser kompetentes Team freut sich auf Sie.

Kontakt
Praxis Außenansicht Panorama

Wir
freuen uns auf Sie.

Ihr Zahnteam vom Albrechtseck in Berlin.